Bayern und Mecklenburg sind Schlusslichter bei der Erreichbarkeit von Bus und Bahn

Ranking vergleicht Wege zum Nahverkehr in den Bundesländern / Für viele Menschen ist Distanz nach offiziellen Standards zu lang

PM Alllianz pro Schiene 18.08.2021

Berlin, 18. August 2021. Mecklenburg-Vorpommern und Bayern muten ihren Bürgern die längsten Wege zu Bus und Bahn zu. Beide Länder bilden die Schlusslichter beim deutschlandweiten Ranking der Allianz pro Schiene zur Erreichbarkeit des öffentlichen Verkehrs. Mit einem besonders dichten Netz an Haltestellen und Bahnhöfen liegen dagegen das Saarland und Hessen vorn.

…………und gleichzeitig wird bei sinnvollen (top 20 von 384) Projekten gemauert 🙁

Die komplette PM unter:

https://www.allianz-pro-schiene.de/presse/pressemitteilungen/bayern-und-mecklenburg-sind-schlusslichter-bei-der-erreichbarkeit-von-bus-und-bahn/

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.