Links

Referenzen erfolgreich reaktivierter Bahnstrecken

Als ein Beispiel einer erfolgreich reaktivierten Bahnstrecke mit nun dauerhaften Betrieb gilt die Muldentalbahn siehe hierzu die HP der Freiberger Eisenbahn.

Den Erfolg von privat kompetent organisierten Initiativen zeigen die Bemühungen des Arbeitskreis Eifelquerbahn e.V.um die Reaktivierung der Eifelquerbahn seit 1996 und weiterer Bahnen im Rheinland.
Ein grosses Teilstück der Strecke Gerolstein-Daun-Mayen ist seit 2001 bis Kaiseresch wieder in Betrieb, der Güterverkehr wurde durch die private VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH beispielhaft erfolgreich reaktiviert, Hinweise hierzu: VEB Vulkan-Eifel-Bahn

Ein Beispiel einer von touristischen Entwicklungszielen getragenen Wiederbelebung einer Bahnlinie ist im Thüringer Wald zu finden. Hier wird in engem Schulterschluss mit den Tourismuseinrichtungen vom Verein Dampfbahnfreunde mittlerer Rennsteig e.V. der 1997 eingestellte Bahnverkehr auf der Strecke Ilmenau-Bahnhof Rennsteig-Schleusingen Schritt für Schritt zuerst im historischen Gewand wieder verwirklicht (spätere reguläre Verkehre nicht ausgeschlossen). Nähere Informationen zu diesem Projekt unter: http://www.rennsteig-park.de/

Hohenzollerische Landeseisenbahn
Mit der Reaktivierung der Bahnstrecke Balingen – Schömberg (ZAB3) am 29.09.02 ist eines der schönsten Naherholungsgebiete der Schwäbischen Alb auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Ausgehend von den jeweiligen Bus- und Bahnhaltestellen sind aus der Vielzahl der Möglichkeiten in einer Broschüre Vorschläge für interessante Radtouren und Wanderstrecken zusammengestellt worden. Diese Broschüre liegt an den Bahnhöfen und Rathäusern entlang der RWS-Strecke sowie beim Landratsamt aus. Die Broschüre können Sie auch bei der Touristikgemeinschaft Oberes Schlichemtal per eMail anfordern unter gvv@oberes-schlichemtal.de.
Die Bahnstrecke Balingen – Schömberg befindet sich seit Anfang 2002 in Obhut der HzL, womit eine Stillegung durch die DB Netz AG verhindert wurde.

Einen weiteren Beleg für Bestrebungen zur Reaktivierung einer Bahnstrecke, ausgehend von einer privat organisierten örtlichen Initiative fanden wir in der Württembergischen Schwarzwaldbahn Stuttgart – Calw unter http://www.schwarzwaldbahn-calw.de/. Auch beim WSB liegt ein Hauptaugenmerk auf Öffentlichkeitsarbeit, verbunden mit einer ausführlichen Webpräsenz.

Partner

Eine ausführliche Sammlung von Bild und Datenmaterial zu den Strecken Sormitztalbahn, Oberlandbahn und Höllentalbahn finden Sie unter http://www.sormitztalbahn.de von Mike Schweller

Der MuEC Selb-Rehau e.V. agiert als örtliche Initiative zur Reaktivierung der Strecke Selb/Plößberg-As in der Gesamtrelation Saalfeld-Hof-Eger

Geschichtliches und viele Impressionen von der Gesamtstrecke Triptis-Marxgrün finde Sie auf der HP von Klaus Erbeck aus Erfurt

Tourismus

Ferienregion Selbitztal

Naturpark Frankenwald

Bad Steben

Stadt Naila

Stadt Lichtenberg

Stadt Selbitz

Gemeinde Berg

Moorbad Lobenstein

Herrnhaus.de
Neuhaus am Rennweg

Rennsteigpark

Nostalgieprogramm von NVS und DB Regio Thüringen
Das gesamte Programm finden Sie unter http://www.bahnnostalgie-thueringen.de/

Wirtschaft

Logistikagentur Oberfranken

Klausner Holz
Sägewerk mit Gleisanschluss in Friesau/Thüringen

ZPR
Zellstoff- und Papierfabrik Rosenthal
mit Gleisanschluss in Blankenstein/ Thüringen

Rettenmeier Holzindustrie
Sägewerk mit Gleisanschluss in Ullersreuth/Hirschberg

Eisenbahn Links

EgroNet
Grenzübergreifender ÖPNV in Sachsen, Tschechien und Bayern

Bayerische Eisenbahngesellschaft BEG
Besteller des SPNV in Bayern

Nahverkehrsservicegesellschaft Thüringen mbH
Besteller des SPNV in Thüringen

Bahnsuche
Die Eisenbahnsuchmaschine

Dampflokwerk Meiningen

Deutsches Dampflokmuseum DDM

Eisenbahn Kurier
Nachrichten zu Vorbild und Modell

Eisenbahn Webkatalog
Info rund um das Thema Eisenbahn

Eisenbahnfreunde Rodachtalbahn e.V.
Ziele: Betrieb und Erhalt der Nebenbahn Steinwiesen- Nordhalben, Einrichtung eines Lokalbahnmuseums im Endbahnhof Nordhalben,
Museumsbahn zur Tourismusförderung

Fahrgstverband Pro Bahn Bayern

Lok Report
Europäisches Nachrichtenmagazin für Eisenbahnfreunde
mit ausgiebiger Linkliste

MEC 01 Münchberg, Die Höllentalbahn im Modell
Im ehemaligen Bahnhof Lichtenberg ist das Höllental der dreissiger Jahre als Modellbahnanlage im Masstab 1:87 mit ständigem Zugbetrieb zu besichtigen.

Sonneberger Lokschuppen
Ziele sind, auf der Strecke Sonneberg – Neuhaus am Rennweg einen Museums-Dampfbetrieb einzurichten, die historischen Anlagen des ehemaligen Lokbahnhofes Sonneberg zu erhalten und eine kleine Sammlung von Museumsfahrzeugen zu betreuen.

Die Unstrutbahn
Entlang der Bahnstrecke von Naumburg (Saale) nach Artern (Unstrut) – KBS 585 führt der Verein IG Unstrutbahn e.V. den Kampf gegen die drohende teilweise Stillegung dieser Strecke.