Herzlich willkommen bei HOELLENNETZ e.V.

Veranstaltungshinweis 19.08.2019

Wanderung durchs Höllental
mit MP Bodo Ramelw und Gregor Gysi

 

Datum: 19. August 2019
Startzeit: 11:00 Uhr
Startort: OT Hölle (ehemaliger Bahnhof), Stadt Naila, Landkreis Hof
Wanderstrecke
5,6 km von Hölle (Bayern) nach Blankenstein (Thüringen) durch das Höllental

Nach einer Pause im Wanderstützpunkt Blankenstein (ca. 14:30 – 16:00 Uhr) kurze Wanderung / Spaziergang zum Museum Blankenstein  (ca. 15 min), dort Besichtigung

Ort für Einkehr und Gespräch: Wanderstützpunkt Blankenstein Am Selbitzplatz
Endzeit:
Endort: Blankenstein Museum, ZPR Rosenthal
Organisatorischer Ansprechpartner mit E-Mail und Handynummer:

 

 

 

 

 

 

Wanderführer:

Ralf Kalich

Mitglied des Thüringer Landtages

Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag

Jürgen-Fuchs-Straße 1 | 99096 Erfurt
Telefon: +49 (361) 377 2388 | Fax: +49 (361) 377 2416

Mobil: 0171-7469062
www.die-linke-thl.de | kalich@die-linke-thl.de

Fritz Sell

1. Vorsitzender
Verkehrsinitiative HOELLENNETZ e.V.
Stengelstr. 17
95119 Naila

Mobil:      +49-171-7707709
mailto:HOELLENNETZ@gmx.net
www.hoellennetz.de
www.hoellentalbahn.net

Studie: Höllentalbahn und Werrabahn könnten reaktiviert werden

In der Region könnten zwei Bahnstrecken reaktiviert werden. Das geht aus einer Studie des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und der Allianz pro Schiene hervor.

FRANKENPOST 22.05.2019

Mehr als 3000 Kilometer stillgelegte Bahnstrecken lassen sich aus Sicht zweier Verkehrsverbände ohne allzu großen Aufwand reaktivieren. Denn damit ließen sich zahlreiche Lücken im deutschen Schienennetz schließen und die steigenden Passagierzahlen besser bewältigen, teilten der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und Allianz pro Schiene am Montag in Berlin mit. Zu den Abschnitten gehören auch die alte Werratalbahn zwischen Coburg und Eisfeld sowie der stillgelegte Teil der Höllentalbahn zwischen Marxgrün und Blankenstein.

Den kompletten Artikel finden Sie unter:
https://www.frankenpost.de/region/oberfranken/laenderspiegel/Studie-Hoellentalbahn-und-Werrabahn-koennten-reaktiviert-werden;art2388,6729601