Herzlich willkommen bei HOELLENNETZ e.V.

Aktuelle Argumentationen contra/pro HTB auf der Seite
Facts
Wer mitdiskutieren will, kommt daran nicht vorbei.

Die Ankündigung der Deutschen Bahn am 22.06.2021 bundesweit 20 stillgelegte Strecken für eine Reaktivierung zu untersuchen, ist für die die Höllentalbahn nach wie vor relevant und wird derzeit durch den Freistaat Thüringen weiter konkretisiert.
Aus dem Freistaat Bayern kommt wie gewohnt aus CSU Kreisen nichts fachlich unterstützendes oder fadenscheinige Gegnerschaft.

Über zig Jahre hat der Freistaat immer wieder (nachweisbar) betont, dass er für Infrastruktur und Güterverkehr nicht zuständig sei…….und das ist nun gut so.
Denn die Entscheidfindung zur Reaktivierung der HTB und vieler anderer Bahnstrecken liegt (gerade aus aktuellem Anlass) aus wirtschaftspolitischen und energiepolitischen Gründen beim Bund mit der DB AG und aus ökologischen Gründen (Abwägung UVP) bei der EU.

Die durch HOELLENNETZ im Laufe der Jahre erfassten Fakten+Argumentationen können in diesem Prozess weiter als Beitrag dienen.

Thüringen prüft Reaktivierung stillgelegter Bahnstrecken

“Masterplan Schieneninfrastruktur 2030”

MDR 14.05.2022
Das Thüringer Verkehrsministerium hat den “Masterplan Schieneninfrastruktur 2030” aufgelegt. Damit möchte man prüfen, ob stillgelegte Bahnstrecken im eigenen Land reaktiviert werden können. Die Pläne treffen auf große Zustimmung.

Link unter:
https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/masterplan-wiederbelebung-schienen-100.html

und

https://app.mdr.de/mdr-aktuell/appdocuments/bahnstrecken-thueringen-100

 

Coworking, Café, Hostel, Höllentalbahn: Bahnhof Bad Lobenstein wird aufwendig saniertWir wollen den Bahnhof für die Kurstadt aufwerten.
Bürgermeister von Bad Lobenstein, Thomas Weigelt

Der Bahnhof liegt zentral. Von hier sind es nur wenige Minuten zu Fuß zu Kurpark, Kurtherme, Schloss und Innenstadt. “Deshalb hat der Bahnhof für uns eine hohe Bedeutung.” 2017 hatte die Stadt bereits den Bahnhofsvorplatz neu gestaltet und den Busbahnhof dorthin gelegt. Und: Der Bürgermeister hofft, dass der Bahnhof als Knotenpunkt durch eine mögliche Reaktivierung der Höllentalbahn in der Zukunft wieder an Bedeutung gewinnt.

Link unter:
https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/saale-orla/bahnhof-badlobenstein-sanierung-deutsche-bahn-100.html

Gleisanlagen als Hotspots für Biodiversität

Auf trockenen Bahngleisanlagen findet sich eine überraschende Artenvielfalt. Diese wurde nun entlang der Vorarlberger Hauptbahnstrecke vom Bodensee bis an den Arlberg untersucht – dabei wurden 194 Arten aus 45 Pflanzenfamilien dokumentiert.

Zum Beitrag:  „Umweltgutachten zur Reaktivierung Höllentalbahn“

Ein interessanter Link kommt aus Österreich, der gut zum Thema der Bahngegner, welche die ökologische “Schneise die das Höllental zerstört” propagieren.

https://science.orf.at/stories/3212979/

 

 

VCD Treffen der bayerischen Bahnreaktivierungs-Initiativen

Videoaufzeichnung des Treffens der bayerischen Bahnreaktivierungs-Initiativen am 9. April 2022 in Coburg

Hier der Link über den Verlauf der Tagung
https://www.youtube.com/channel/UCr0OWqmMoqOhP6XtijEzQOg

Im Teil 06 unser Mitglied Prof. Dr. Thomas Schempf auch mit Ausführungen HTB
Im Teil 05c ab Minute 13:30 unser Mitglied Klaus Adelt MdL bay. Landtag

Anbei die Resolution vom 09.04.2022
VCD_Resolution_Bahnreaktivierung_Bayern_2022-04-09