Die Schiene kommt zurück

Zunehmend werden Bahnstrecken reaktiviert | Vorschläge für weitere Verbindungen

Pressemitteilung Allianz pro Schiene

Berlin, 20. Mai 2019. Nach Jahrzehnten des Schrumpfens erlebt die Schieneninfrastruktur an mehr und mehr Orten in Deutschland ein Comeback. „Die Schiene kommt zurück in Regionen, die lange verwaist waren“, sagte am Montag in Berlin Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) über Reaktivierungen von Eisenbahnverbindungen in Deutschland. „Im Koalitionsvertrag hat sich die Bundesregierung eine Verdopplung der Fahrgastzahlen vorgenommen. Wenn wir das erreichen wollen, müssen wir den langjährigen Rückzug der Schiene aus der Fläche stoppen und ihn an geeigneten Stellen rückgängig machen“, so VDV-Präsident Ingo Wortmann.

Den vollständigen Artikel finden Sie unter:
https://www.allianz-pro-schiene.de/presse/pressemitteilungen/die-schiene-kommt-zurueck/

Die Agenda des VDV  ”Reaktivierung von Eisenbahnstrecken” finden Sie unter.
https://www.allianz-pro-schiene.de/wp-content/uploads/2019/05/190520_VDVReaktivierung-von-Eisenbahnstrecken_Brosch%C3%BCre.pdf

Dabei ist die HTB auf der Karte mit den Reaktivierungsvorschlägen ( wie bereits seit vielen Jahren aufgeführt) auf Seite 15 unter Nummer 6683 zu finden.

Höllentalbahn im Netzplan für den „Deutschland-Takt“ verzeichnet

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow sieht Verantwortung für die Reaktivierung jetzt klar bei der bayerischen Staatsregierung

OTZ 15.05.2019
Harra. Im zweiten Gutachterentwurf zum Zielfahrplan „Deutschland-Takt“ ist erstmals die Höllentalbahn als durchgehende Streckenführung enthalten. Damit steigen die Chancen für eine Reaktivierung der seit 1945 unterbrochenen Trasse.

Den kompletten Artikel finden Sie unter:

https://badlobenstein.otz.de/web/badlobenstein/startseite/detail/-/specific/Hoellentalbahn-im-Netzplan-fuer-den-Deutschland-Takt-verzeichnet-504585965

HTB im Deutschlandtakt

07.05.2019
Schienengipfel in Berlin

In Berlin fand der Schienengipfel zu den Planungen zum Deutschlandtakt statt. Es wurde ein Zwischenbericht  mit einem Update des Zielfahrplans veröffentlicht.

Die HTB ist als durchgängige SPNV Regionallinie Hof – Saalfeld mit Kommentar und unter Vorbehalt in der Netzkarte Bayern dargestellt.

https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/E/schienengipfel-netzgrafik-by.pdf?__blob=publicationFile

Schade nur, dass die Zugkreuzung Marxgrün keinen Eingang in den Fahrplanentwurf finden konnte.

Nun ist definitv Bayern am Zug; die beiden Verkehrsministerien müssen an einen Tisch und die Potentiale für den SPNV gerade unter dem Planungsaspekt der Höllentalbrücken neu ermitteln.