Gefell: Durchfahrtsverbot für Schwerlastverkehr

Bürgerinitiative will Forderungskatalog an drei Landräte der Region und weitere Politiker übergeben

Gefell OTZ 13.03.2019

………. Fritz Sell von der Verkehrsinitiative Höllenetz, der seit 1998 für den 5,5 Kilometer langen Lückenschluss der Höllentalbahn kämpft, freut sich, dass er von der Zellstoff- und Papierfabrik im Rosenthal-Ortsteil Blankenstein und der Thüringer Landesregierung Unterstützung erfährt………………….


Den kompletten Bericht der OTZ finden Sie unter:
https://www.otz.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Gefell-Durchfahrtsverbot-fuer-Schwerlastverkehr-84111965

HTB im Bahn-Report

03.03.2019

Die aktuelle Printausgabe des Bahn-Report’s beinhaltet einen ausführlichen Artikel über die HTB.
https://bahn-report.de/

Die Situation kann nicht besser dargelegt werden, nur zum Punkt Elektrifizierung hegen wir eine andere Meinung, welche zum Einen juristische Hintergründe, zum Anderen Gründe der Wahrnehmung vor Ort im Höllental hat.

Näheres hierzu auf der Seite Facts unter:
Facts



Höllentalbahn für den Personenverkehr von großer Bedeutung

Aus Bayern kommt Widerspruch zu der Auffassung, nur Güter befördern zu wollen

Blankenstein
OTZ 19.01.2019 von Peter Hagen

Die jüngste Ansage des Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke), eine Reaktivierung der Höllentalbahn insbesondere für Holztransporte zwischen dem tschechischen Eger und dem thürin­gischen Blankenstein voranzutreiben, stößt auf bayerischer Seite nicht gerade auf Gegen­liebe.

Den Artikel finden Sie unter:
https://badlobenstein.otz.de/web/badlobenstein/startseite/detail/-/specific/Hoellentalbahn-fuer-den-Personenverkehr-von-grosser-Bedeutung-1739062233