Investitionsbedarf für das Bundesschienenwegenetz aus Sicht der Nutzer

08.05.2017
Ergebnisse der achten Unternehmensbefragung des VDV unter Mitarbeit der Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger im SPNV (BAG-SPNV)

Zum achten Mal in jeweils zweijährigem Abstand hat der VDV im Spätsommer 2016 die Eisenbahnverkehrsunternehmen sowie – mit Unterstützung der Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger im SPNV – die Verbünde und Aufgabenträger nach dem aus ihrer jeweils spezifischen Sicht bestehenden Investitionsbedarf im Bundes-schienenwegenetz befragt. Die Ergebnisse bieten wie in den Vorjahren einen konkreten Über-blick über die aus Sicht der Nutzer der Schienenwege bestehenden Probleme sowie über die darauf bezogenen investiven Lösungsvorschläge.

Die  Höllentalbahn in der achten VDV-Maßnahmenliste finden Sie auf Seite 37 unter Streckennummer 6683.
Aktuell hinzugekommen ist unter Streckennummer 5021 der Ausbau Marxgrün – Hof.

20170505-massnahmenliste-2017

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.