Herzlich willkommen bei HOELLENNETZ e.V.

Aktuelle Argumentationen contra/pro HTB auf der Seite
Facts
Wer mitdiskutieren will, kommt daran nicht vorbei.

Für die Höllentalbahn ist am  22.06.2021 mit der Ankündigung der Deutschen Bahn:
Mehr klimafreundlicher Bahnverkehr in der Fläche: DB reaktiviert stillgelegte Strecken

eine völlig neue Situation entstanden. Auch wenn die HTB nur als Konzeptidee in der Auflistung von 20 bundesweiten Reaktivierungsprojekten enthalten ist, können die durch HOELLENNETZ im Laufe der Jahre erfassten Argumentationen als Grundlage dazu dienen.

offene Briefe an MdL Alexander König

Klaus Versl aus Schwäbisch Hall und Reinhardt Renz aus Seeshaupt haben Briefe an den Höllentalbahngegner Alexander König gesendet

18.01.2022
Einen offenen Brief von Klaus Versl hat MdL König gestern erhalten, der Brief von Reinhardt Renz stammt vom 01.10.2021. MdL König hat Herrn Renz bis dato nicht geantwortet, beim aktuellen Brief dürfen wir auf eine Antwort gespannt sein.

Anbei die Wortlaute:
2022-01-18_Versl-Die Lücke muss weg
2022-01-18_Renz an MDL König

Werner Rost ist nicht mehr unter uns !

14.12.2021 Ein Nachruf von HOELLENNETZ e.V

Heute hat uns eine mehr als traurige Nachricht ereilt:
Werner Rost, freier Mitarbeiter der FRANKENPOST  ist nicht mehr unter uns.

Werner Rost hat die Verkehrsinitiative HOELLENNETZ von Anfang an journalistisch und manchmal auch ein Stück darüber hinaus begleitet.

Seine ganz besondere Sicht auf die Welt der Eisenbahn hat unsere Wahrnehmung geschärft und oft positiv gelenkt.

Unzählige Presse-Berichterstattungen, Interviews, Treffen, gemeinsame Aktionen, Telefonate – auch spontan spät Nachts zu Neuigkeiten bleiben in Erinnerung.

In Würdigung nachfolgend einige Bilder von unserer Höllentour
mit dem Zug von Blankenstein nach Marxgrün am 25.09.2010

Interview im Zug mit dem damaligen Bundesvorstand von PRO BAHN Karl-Peter Naumann
Interview im Bahnhof Saalfeld mit vL.: Siegfried Wetzel damaliger MdL im Landtag Thüringen, Jürgen Köcher, Michaele Sojka damalige MDL im Landtag Thüringen, Bernd Leidel Stadt Saalfeld, K.P. Naumann und Werner Rost
Interview in Greiz
mit vL: Fritz Sell, Stefan Winkler, Werner Rost, Ernst Egelkraut †
Zum Ende der Tour von Blankenstein nach Marxgrün über 220 km Bahnfahrt: Werner Rost im Frankenwaldregen.

Und noch ein unvergessliches Bild (aus Dezember 2004) von Werner Rost: Ein Siemens Desirio BR 642 auf der Selbitzbrücke im Höllental.

Fotomontage von Werner Rost: Ein Dieseltriebwagen der Baureihe VT642 der Deutschen Bahn bei der Fahrt durch das Höllental zwischen Blechschmidtenhammer und Hölle im Landkreis Hof. Die Bahnstrecke ist seit 1971 stillgelegt und soll durch eine neue Infrastruktur-Gesellschaft für den Güterverkehr reaktiviert werden. Die Initiative Höllennetz erhofft sich auch durchgehende Personenzüge zwischen Hof, Marxgrün und Saalfeld.

Lieber Werner, uns bleibt nur noch DANKE zu sagen !